CORPORATE DESIGN Der Verein »mehrklang - Gesellschaft für Neue Musik Freiburg e.V.« wurde auf Initiative des Netzwerk Neue Musik - ein Förderprojekt der Kulturstiftung des Bundes - im April 2008 gegründet. Die Arbeit entstand im Wettbewerb mit anderen Studenten-Teams – wurde umgesetzt und wird angewandt.

Leitgedanken der neuen Corporate Identity: 1.Pause: Irritation als durchgängiger Gedanke in der Gestaltung | 2.Typografie: durch den Einsatz der Pause (siehe Logo) »mutiert« die Schrift in drei Varianten | 3.Bildwelt: schwarz-weiß-Bilder zeigen »Altags-Musikinstrumente« im »Bewegungsklang« fotografiert | 4.Dynamik: asymmetrische, rhythmische Flächeneinteilung | 5.Faltung: spielerische Faltungen mit Funktion als wiederkehrendes Prinzip

{ Team-Projekt mit Annika Burg }